28
Nov
Frauentreff in der Rothen Ecke!
10:00 bis 12:00
28-11-17

Jeden Dienstag, 10 Uhr

Frauentreff in der Rothen Ecke

Der Einzug der Afd in den Bundestag, das damit einhergehende Erstarken rechter Gesinnungen und ein immer kälter werdendes gesellschaftliches Klima, hat uns die Notwendigkeit aufgezeigt, wie wichtig es ist, emanzipatorisch aktiv zu werden. 

Diese Partei und deren Strömung verkörperen ein sehr reaktionäres Frauenbild. Unsoziale Politik trifft Frauen oft besonders.

Deshalb wollen wir eine Frauengruppe aufbauen. Wir wollen uns gegenseitig stärken, nicht zusehen, wie das Klima immer rauer wird. Wir wollen uns Gehör verschaffen und selbst die Zukunft mitgestalten.

Es wird Zeit sich gegen Chauvinismus und Sexismus zu behaupten! Wir wollen uns gegen Rassismus engagieren – die wachsende Islamophobie und gesellschaftliche Spaltung in den Blick nehmen.

Du fühlst dich angesprochen? Dann komm zum offenen Frauentreff in der Rothen Ecke, immer Dienstags um 10 Uhr. Eingeladen sind Frauen ohne und mit Polit-Erfahrung. Außerdem wollen wir mit einem interkulturellen Frauen-Cafe, Anlaufstelle für die Frauen aus dem Stadtteil Rothenditmold sein.

Wir wollen uns niedrigschwellig austauschen, gezielt Themen diskutieren, evtl. Bildungsveranstaltungen organisieren und langfristig Aktionen machen.

Thematisch haben wir vor, uns zunächst mit dem Feminismus auseinanderzusetzen, aber da wir noch im Aufbau sind, ist viel Gestaltungsspielraum offen